header

Forschung

Die Forschungsaktivitäten des Instituts konzentrieren sich seit der Wiederbesetzung des Lehrstuhls durch Burkhard Hinz aus Erlangen auf die Analyse pharmakologischer und toxikologischer Aspekte der Cyclooxygenase-2 (COX-2)- und Matrix-Metalloproteinase-Expression sowie auf den Wirkmechanismus antipyretischer Analgetika, Antiglaukomatosa und Cannabinoide.

     Forschungsschwerpunkte

     Promotion